VORTRÄGE

Der Verein Nordlicht bietet Vorträge zu den unterschiedlichsten Themenbereichen der Psychotraumatologie, bindungsbasierten Pädagogik, Therapie und Beratung, der Traumapädagogik und Traumazentrierten Fachberatung, Trauma und Flucht/Migration, Trauma und Schule, u.v.m…. an.

Unser Angebot richtet sich an:
Unser Angebot richtet sich an Fachkräfte aus „beziehungsgestaltenden“ Berufen wie beispielsweise Elementar- und Schulpädagogik, Heil- und Sozialpädagogik,  Akademische Sozialpädagogische Fachbetreuer*innen, Fachsozialbetreuer*innen Behindertenbegleitung/Behindertenarbeit, Erwachsenenbildung, Geragogik, Fachkräfte aus (psycho-)sozialen, (psycho-) therapeutischen, beratenden, medizinischen und pflegerischen Berufen (beispielsweise Lebens- und Sozialberater*innen, Ergo- und Musiktherapeut*innen, Psychotherapeut*innen, Diplomierte Sozialarbeiter*innen, Krankenpfleger*innen, Hebammen, Ärzt*innen,  u.a.), sowie Adoptiv- und Pflegeeltern, Personen aus der Migrations- und Flüchtlingsberatung, Personen aus Behörden und Einsatzorganisationen, u.v.m. Auch interessierte Eltern und Privatpersonen sind eingeladen unser Angebot in Anspruch zu nehmen.

Im Moment erarbeiten wir die Details für das Vortragsangebot 2018. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einen auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmten Vortrag nach Wunsch zu planen und zu gestalten. Falls Sie Fragen haben, oder Interesse an einem Vortrag besteht, zögern Sie bitte nicht und setzen sich über das Kontaktformular mit uns in Verbindung!